Land Tirol zeichnet 2016 Georg Huber mit Verdienstmedaille aus

Große Ehre für Schützenhauptmann Georg Huber

Übergabe der Verdienstmedaille an Georg HuberFoto: Die Fotografen/Land Tirol
Übergabe der Verdienstmedaille an Georg Huber, links
LH Günther Platter und rechts LH Arno Kompatscher
Foto: Die Fotografen/Land Tirol
Verdienstmedaille des Landes Tirol - Foto Huber
Verdienstmedaille des Landes Tirol - Foto Huber

Alljährlich am 15. August zeichnet Landeshauptmann Günther Platter Tiroler und Tirolerinnen, welche besondere gesellschaftliche Leistungen erbringen bzw. erbracht haben, durch die Verdienstmedaille des Landes Tirol aus.

Dieses Jahr konnte auch Georg Huber aus Ramsau im Zillertal, in der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck, diese Auszeichnung entgegennehmen.

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter, im Foto auf der linken Seite, und der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher überreichten im Riesensaal Georg Huber die Verdienstmedaille des Landes Tirol.

Es freut uns, dass das jahrzehntlange Engagement von Georg Huber in der Gemeinde Ramsau im Zillertal, sei als Gemeinderat und Vizebürgermeister sowie als Schützenhauptmann und Obmann, in dieser Form gewürdigt wird.

Darüber hinaus war auch sein langjähriger Einsatz für die Geschichte der Auswanderung der Zillertaler Protestanten und seine länder-übergreifende Tätigkeiten für die Nachfahren dieser Zillertaler in Chile, Deutschland und Polen ein wichtiger Grund für diese hohe Auszeichnung.

Wir gratulieren unserem Freund Georg Huber ganz herzlich zur Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Tirol auch im Namen der Nachfahren der Zillertaler Auswanderer von 1837.

Helga und Horst Bast

 

_______________________________________________________________________________________________________________